Liebe IPA-Freundinnen, liebe IPA-Freunde,

die Mitgliederversammlung der IPA Lübeck, die im letzten Newsletter für den 06.02.2019 angekündigt war, muss leider aufgrund unerwarteter Umstände (krankheits- und dienstbedingte Abwesenheit des geschäftsführenden Vorstands) auf den 14.03.2019 verschoben werden.

Für die aktualisierte Einladung bitte hier klicken. Anmeldungen bitte ich bis zum 05.03.2019 an den Vorstand zu richten.

Ich bitte um Verständnis und hoffe auf rege Teilnahme!

Herzliche Grüße

Astrid Kagel

P.S.     Der Termin zum Weißwurstessen am 23.02.2019 bleibt bestehen!

           Beginn 11:00 Uhr, Gemeindesaal der Ev. Freikirche Ecclesia, Krummeck 2b, 23562 Lübeck

Anmeldungen können bis zum 15. Februar 2019 an den Verbindungsstellenvorstand gerichtet werden. Kostenbeitrag für Gäste 5,-- €, für IPA-Mitglieder frei!

Ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2018

  • Nach der Mitgliederversammlung 2018 hat die IPA Lübeck 2 neue Mitstreiter im geschäftsführenden Vorstand:
    • Sven Jahn als Sekretär
    • Friederike Koußen als Schatzmeisterin

  • Leider mussten aufgrund zu weniger Teilnehmerzahlen einige Veranstaltungen abgesagt werden:
    • Fahrt zum Starkbierfest München
    • Wienreise
    • Weihnachtsmarkt Lüneburg

😉 Schade eigentlich, immerhin hat die Vorplanung schon so einige Zeit in Anspruch genommen…

  • Das Sommergrillfest war sehr schön und gut besucht, diesmal hat auch das Wetter mitgespielt. 2019 grillen wir wieder!!!

  • Die Kanutour hat wieder allen Paddlern-/innen Spaß gemacht und wird nächstes Jahr mit einer anderen Route geplant

  • Auf dem Feuerschiff haben wir schöne Stunden genossen. 2019 wird keine Fahrt stattfinden.

  • Nikolaus 2018 stand unter keinem guten Stern… die Puppenspieler und Knecht Ruprecht mit seiner Gitarre waren krank. Trotz alledem… Die Veranstaltung fand statt und war trotz aller Friktionen ein schönes Ereignis! Selbstverständlich kommt der Nikolaus auch 2019 wieder…

Nach den bereits geschilderten Friktionen beim Einzug des Mitgliedsbeitrages 2018, die uns seit März dieses Jahres „verfolgen“, entwickelte sich die Aktion Lastschrifteneinzug zu einer nahezu unendlichen Geschichte. Weder das Vereinsprogramm noch unsere Hausbank mochten die aktuellen Bankverbindungen vollständig als IBAN „herausrücken“. Folglich musste unsere neue Schatzmeisterin sämtliche Daten in einer unendlichen Fleißarbeit nachpflegen.

In den Fällen, in denen uns nur noch aufgrund unserer „alten“ (und glücklicherweise noch vorhandenen) Excel-Dateien Kontonummer und BLZ vorgelegen haben, wurden diese mittels IBAN-Konverter aktualisiert. Schlussendlich erfolgte nun der Datenlauf zum Lastschrifteneinzug im August 2018.

Leider gab es 39 Rücklastschriften, d.h. der Beitrag konnte nicht abgebucht werden. Neben technischen Problemen in einigen Fällen (Konvertierung aus welchen Gründen auch immer fehlerhaft) war die Ursache häufig, dass sich die Bankverbindung geändert hat und keine Mitteilung an die IPA erfolgt ist.

Wir bitten um Verständnis, dass in diesen Fällen die entstandenen Stornokosten, die von der jeweiligen Bank der betroffenen Mitglieder erhoben worden sind, mit dem Mitgliedsbeitrag eingezogen werden.

An dieser Stelle noch einmal der Hinweis und die große Bitte an unsere Mitglieder:

Bitte teilt uns sämtliche Änderungen, die für unsere Vereinsverwaltung wichtig sind, unverzüglich mit. Dazu gehören neben der Bankverbindung auch die Postanschrift und die E-Mail-Erreichbarkeit. Insbesondere beim Eintritt in den Ruhestand bitten wir um Mitteilung der privaten E-Mail-Erreichbarkeit (soweit diese noch nicht angegeben worden ist), ansonsten kommen unsere Informationen nicht an, bis wir die neue E-Mailadresse recherchiert oder den Newsletter per Post zugestellt haben.

Liebe IPA-Freundinnen, liebe IPA Freunde!

Das Jahr 2018 ist fast zu Ende.

Ein Jahr, in dem irgendwie die Jahreszeiten durcheinandergekommen sind.

Den seit Jahren vermissten Sommer hatten wir exorbitant, allerdings fehlte gefühlt der Frühling.

Der Herbst hat sich verspätet und beschert uns seine Wetterkapriolen im Winter, der meteorologisch schon am 1. Dezember begonnen hat.

Weiße Weihnachten werden wir wohl auch in diesem Jahr in unserer Region nicht erleben…

Schauen wir mal, wann uns die ersten Schneeflöckchen heimsuchen und uns das damit verbundene Verkehrschaos ereilt 😊

Aber nun ist erstmal Weihnachten!

Unseren IPA-Freundinnen und IPA-Freunden wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und für das Neue Jahr alles Gute!

Den Kolleginnen und Kollegen, die an den Feiertagen Dienst haben, gelten unsere besonderen Wünsche.

Habt möglichst ruhige Schichten ohne schlimme Vorkommnisse und genießt die schichtfreien Stunden im Kreise Eurer Familie!

Es gibt sie schon länger und seit dem 25. Mai 2018 ist sie auch für uns verbindlich:

 

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 

Für die Vereinsarbeit bedeutet das zunächst einmal einen zusätzlichen Aufwand für die Vorstandsmitglieder.

Um diesen Aufwand für alle Beteiligten zu minimieren übersenden wir anstelle einer ggf. einzufordernden persönlichen Erklärung nun folgende Hinweise im Sinne des Art. 13 Abs. 4 DSGVO:

 

  • Da bereits jeder irgendwann einmal einen Aufnahmeantrag ausgefüllt, unterschrieben und per Mail oder Briefpost übersandt hat, ist es allen IPA-Mitgliedern bekannt, dass die angegebenen personenbezogenen Daten für die Vereinsverwaltung erfasst und gespeichert werden.

  • Sämtliche Daten werden ausschließlich für die Vereinsverwaltung verwendet (z.B. Versendung der IPA-News per E-Mail oder Briefpost, Einzug der Mitgliedsbeiträge usw.).

  • Der Zugriff auf diese Daten ist ausschließlich den Vorstandsmitgliedern möglich.

  • Eine Weitergabe an externe Organisationen erfolgt nur mit Zustimmung des jeweiligen Mitglieds (z.B. Bestellung von Visitenkarten an einen Verlag).

  • Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden sämtliche personenbezogenen Daten gelöscht.Hinsichtlich der in der Mitgliederverwaltung gespeicherten Daten haben alle Mitglieder ein Auskunftsrecht, das Recht auf Berichtigung und Löschung der Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein allgemeines Widerspruchsrecht. Entsprechende Mitteilungen sind bitte mit einer kurzen Mail an den Vorstand der IPA Lübeck zu senden.

  • Für den Fall, dass die Übersendung von News der IPA Lübeck per Mail nicht weiter gewünscht ist, bitten wir ebenfalls um kurze Rückmeldung.